Du möchtest Kontakt aufnehmen?

In einer kostenlosen Mindful Next-Level Session klären wir, worum es dir geht und wie ich dich bestmöglich unterstützen kann. Melde dich per Mail, WhatsApp oder buche direkt deine kostenlose telefonische Mindful Next-Level Session.

Ich freue mich auf dich!


ABOUT ME

Mit Mitte 30 kann ich sagen, dass ich nach vielen Jahren oder sogar Jahrzehnten des Suchens endlich angekommen bin – und zwar bei mir. Ich habe mein halbes Leben lang nach vermeintlichen Erfolgen im Außen gestrebt. Es gab diese innere, kritische Stimme in mir, die quasi rund um die Uhr präsent war und mir eingeredet hat, dass ich noch nicht gut genug bin.
Diese Stimme hat mich stets zu Höchstleistung angespornt, was mich auf die Dauer ausgebrannt hat. Zahlreiche Erkrankungen waren die unausweichliche Folge auf meinen Lebensstil und den ganz und gar nicht mitfühlenden und liebevollen Umgang mit mir selbst.
Heute weiß ich nicht nur, sondern fühle und spüre es auch mit jeder Zelle meines Körpers, dass das Glück niemals im Außen zu finden ist, sondern nur in mir selbst. Ich lebe seitdem zufriedener, schätze die kleinen Glücksmomente des Alltags viel mehr und bin sehr dankbar für mein selbstbestimmtes Leben im Hier und Jetzt! Und ja, es gibt auch heute noch Momente und Situationen, die mich ins „Straucheln“ bringen, aber ich habe Tools und Techniken zur Hand, die mich darin unterstützen, dem Leben resilient, achtsam und zuversichtlich entgegenzutreten. Und eine weitere Lösung, die sich in meinem Leben bewährt hat: ich erlaube mir, alle Gefühle zu fühlen und zuzulassen – auch die unangenehmen. Denn dadurch entsteht Heilung.

Meine Geschichte

Mein Weg bestand aus einigen Umwegen, Sackgassen und Einbahnstraßen. Nach meinem Abitur begann ich eine Ausbildung zur Polizeikommissarin. Doch dieser Traum nahm leider kein schönes Ende. Mehr dazu wirst du eines Tages in meinem Buch lesen können, das ich begonnen habe zu schreiben. Nach meiner beendeten Polizei-Karriere begann ich mein Studium der internationalen BWL. Im Anschluss an den Bachelor folgte der berufsbegleitende Master. Dann der Berufseinstieg im HR-Bereich und zahlreiche Weiterbildungen im HR-Umfeld. Doch wirklich erfüllt und glücklich war ich nie. Es fehlte immer etwas, ich wusste nur lange Zeit nicht, was das ist.
Hinzu kam, dass ich viele Jahre meines Lebens gesundheitlich sehr zu kämpfen hatte – bis hin zu einer Krebserkrankung als ich gerade dabei war, meine Masterthesis zu schreiben. Ich fragte mich immer und immer wieder, warum mein Körper mir das „antut“ und womit ich das „verdient“ habe – anstatt mir die Frage zu stellen, was mir mein Körper und meine Seele damit sagen und aufzeigen möchten. Denn ein noch deutlicheres Warnsignal konnte mir mein Körper kaum senden.
Ich lebte also viele Jahre, in denen ich zwar erfolgreich in meinem Beruf als HR Managerin war, ein tolles soziales Umfeld hatte, aber dennoch nicht glücklich war, ständig krank wurde und mich immer häufiger nach dem „warum“ fragte. Ich war eine Suchende, fühlte mich nicht zugehörig und nie gut genug. Der Gedanke und die dazugehörigen unangenehmen Gefühle, niemals anzukommen, waren allgegenwärtig. Eines Tages wurde mein Leidensdruck zu groß und ich musste etwas verändern. Also entschied ich mich für eine Ausbildung zur Yogalehrerin, verschlang zahlreiche Bücher über „Mentale Gesundheit, Achtsamkeit und Positive Psychologie“. Und exakt an dieser Stelle begann mein persönlicher Weg hin zu mehr Selbstliebe, Achtsamkeit und radikaler Akzeptanz. Ich erkannte, dass ich das wonach ich all die Jahre suchte, nur in mir finde und niemals im Außen. Zahlreiche „Aha-Momente“, die mit viel emotionalem Schmerz verbunden waren, führten mich zurück zu mir und in mein Herz. Ich erkannte, dass ich aufhören konnte, im Außen zu suchen, weil ich alles bereits in mir trug.

Mit meiner Yogalehrerausbildung und dem Beginn meiner Ausbildung zur systemischen Coach kam also die lang ersehnte Veränderung: endlich hatte ich den Mut, mich zu zeigen, mir (wieder) bedingungslos zu vertrauen und der Stimme meines Herzens zu folgen. Ich erlaubte mir, im gegenwärtigen Moment anzukommen und mir ein Leben nach meinen Wünschen und Bedürfnissen zu erschaffen.

Seit dem Abschluss meiner Coaching Ausbildung im Mai 2020 lebe ich ein für mich sinnerfülltes Leben und habe die berufliche Erfüllung gefunden, nach der ich so lange suchte. Es macht mich unglaublich glücklich, andere Menschen erblühen zu sehen und sie auf ihrem Weg zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu begleiten!

Das größte Learning auf meiner bisherigen Reise war, dass ich im Leben gar keine andere Wahl habe, als meiner Intuition und der Stimme meines Herzens zu folgen. Und dass das einzig Richtige für mich ist, alle Masken und Rollen abzulegen und einfach nur zu sein, mit alldem, was mich so wunderbar einzigartig macht. Denn dann lebe ich in meiner vollen Kraft und Stärke und bin erfüllt von innerer Zufriedenheit und Glück.

Nachdem du nun meine Geschichte kennst,
stelle ich dir ganz bewusst die Fragen:

  • Was wäre, wenn du dich endlich traust, mutig dein ganzes Potenzial auszuschöpfen, für deine Träume loszugehen, bedingungslos deinem Herzen zu folgen und dir ein Leben nach deinen Bedürfnissen und Vorstellungen zu erschaffen?
  • Was wäre, wenn du dich traust, dich in allen Lebensbereichen selbst zu verwirklichen?
  • Was wäre, wenn du zu 100% davon überzeugt bist, dass du alles bereits in dir trägst?
  • Was wäre, wenn du endlich alle Masken und Rollen ablegst?
  • Was wäre, wenn du deine Verletzlichkeit annimmst und zeigst und sie nicht mehr versteckst?
  • Was wäre, wenn all die Sackgassen und Umwege in deinem Leben dazu da waren, dich genau hier her zu führen, um deinem Herzen zu folgen?
  • Was wäre, wenn du voller Leichtigkeit zum Autor deines Lebens wirst und vollkommen selbstbestimmt deine eigene Geschichte schreibst?
  • Was wäre, wenn du dich selbst bedingungslos annimmst und akzeptierst?
  • Was wäre, wenn das Leben noch so viel mehr für dich bereithält?
  • Was wäre, wenn du am Ende dieser Reise mit einem Lächeln vor dem Spiegel stehst, dir selbst in die Augen blickst und eine tiefe Zufriedenheit spürst, die jede Zelle deines Körpers erfüllt?

Mein beruflicher Werdegang

  • Seit 2020: freiberuflich als systemische Business Coach (DBVC) und Life Coach tätig
  • Seit 2019: freiberuflich als Yoga- und Meditationslehrerin tätig
  • Seit 2013: Verschiedene Stationen als HR Managerin mit umfassender Projekterfahrung, sowie Erfahrung als interne Coach von Fach- und Führungskräften
  • 2011-2013: Duales Masterstudium General Management mit Schwerpunkt HR an der SIBE (School of International Business and Entrepreneurship) der Steinbeis Hochschule Berlin
  • 2007-2011: Bachelor of Arts (hons) in International Business an der Northumbria University Newcastle

Weiterbildungen:

  • Ausbildung HP Psychotherapie (2021-2023)
  • Inside Flow Yoga Teacher Training (50hr) (2022)
  • Ausbildung zur systemischen Business Coach (DBVC zertifiziert)
  • Ausbildung zum ThetaHealing® Practitioner
  • Ausbildung zur Yin Yoga- und Meditationslehrerin
  • Ausbildung zur Hatha Vinyasa Yogalehrerin nach dem Standard der Yoga Alliance (RYT-200)
  • Design Thinkin Workshops, Everyday und Life Coaching Weiterbildungen, Feedback und Kommunikationstrainings, Systemische Aufstellung, Positive Psychologie, Achtsamkeitstrainings u.v.m.

Meine Vision & Meine Werte

Meine Vision ist es, dass alle Menschen sich mit Achtsamkeit begegnen. Jeder Mensch soll die Möglichkeit haben, ein glückliches, sinnerfülltes und zufriedenes Leben zu leben führen und die eigenen Potenziale auszuschöpfen. Denn bin davon überzeugt, dass in jedem Menschen eine einzigartige Gabe liegt, die die Welt zu einem friedlicheren und besseren Ort macht.
Zu dieser Vision möchte ich mit meiner Arbeit und meiner Gabe meinen kleinen Teil beitragen.
Meine Werte sind Einfühlungsvermögen, Leidenschaft, Herz, Vertrauen, Klarheit, Echtheit, Intuition, Liebe, Stärke und Hingabe. Mit diesen Werten ist es meine Mission, einen Raum zu schaffen, in dem Menschen sich ihrer Innenwelt öffnen und die eigene Verletzlichkeit anerkennen und annehmen: der ideale Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Coaching-Prozess.

Meine Mission ist es, Menschen zu einem selbstbestimmten, achtsamen, glücklichen und erfüllten Leben zu verhelfen, sowie Organisationen und Unternehmen zu einer achtsameren Unternehmenskultur.